Begegnung zwischen 411 032 als ICE 1754 und 155 043 mit FIR 51165 unweit des Nordportals des Eggetunnels am 4.3.06. Der Güterzug steht vor einem Blocksignal, nicht weil der Block vor ihm nicht frei wäre, sondern weil Begegnungsverkehr zwischen Personen- und Güterzügen im zwar zweigleisigen, aber einröhrigen Eggetunnel aufgrund von in Neubautunneln geltenden Vorschriften nicht mehr zugelassen ist. Unmittelbar nach Vorbeifahrt des ICEs in Gegenrichtung kann die Fahrt wieder aufgenommen werden. Zwar soll diese die Streckendurchlässigkeit verringernde, fragwürdige Sicherheitsmaßnahme im Fahrplan berücksichtigt sein, bei der Pünktlichkeit des Bahnverkehrs kommt es aber mehrmals täglich zu solchen eigentlich unnötigen Zwangsaufenthalten.