Unmittelbar nach Abfahrt nach Warstein rollt der beladene Zug in ein deftiges Gefälle. Im Hintergund das, was Kyrill vor gut zwei Jahren Jahr vom Nadelwaldbestand dort oben stehen gelassen hat.