Am 15.6.90 hatte die Osnabrücker 211 016 Zementdienst zwischen Geseke und Geseke Süd. Vom frühen Morgen bis zum frühen Nachmittag dauerten die verschiedenen Bedienfahrten von Geseke aus, hier unter einer Feldwegbrücke, deren Brüstung augenscheinlich von der lokalen Industrie gesponsert wurde.