Am 7.10.96 war die Baureihe 211 bereits lange durch die V 90 ersetzt worden, wie hier mit 290 300 einem der letzten altroten Exemplare vom Betriebshof Hamm kurz nach Überquerung der Bundesstraße 1. Die Bedienung der Zementwerke band eine Lok nach wie vor zwei Schichten lang, auch weil zwischenzeitlich in Geseke zwei Weichen eingespart worden waren, was die Fahrten auf die Strecke nach Geseke Süd empfindlich erschwerten.