26 Rundknüppel der Leitgüte 103 à ca. 3 Tonnen bilden hier das abgesehen von den Rungen nicht weiter gesicherte Ladegut eines Sechsachsers. In den Nahtlosrohrwerken Schloss Neuhaus und Dinslaken (letzteres per Bedienung durch Railion) der Firma Benteler werden hieraus Rohre warmgewalzt bzw. in einem zweiten Produktionsschritt kaltgezogen.